Kamagra Jelly Für Frauen gesagt er habe das Messer genommen um Offiziere zu erschrecken damit sie

Ein Turner-Mann, der angeblich vor dem Parlamentsgebäude ein Messer schwang, sagte später der Polizei, er sei von Gott geschickt worden, um den australischen Führern eine Nachricht zu überbringen.

Ein Canberra Gericht am Freitag hörte Alidad Haqjoe, 27, hatte eine Geschichte der wahnhaften Geisteskrankheit, war vorher zum Parlamentsgebäude gegangen, war bekannt, Waffen zu tragen, und hatte in der Vergangenheit Drohungen gemacht.

Gerichtsdokumente besagen, dass Haqjoe seinen Wagen nahe dem Eingang des Ministeriums gegen 11 Uhr abstellte und verwirrt wirkte, als er kurz darauf mit der Polizei sprach und ihnen sagte, dass er https://www.kamagraapotheke.de Afghani sprach und einen Dolmetscher wollte.

Angeblich wurde er gegen 12.30 Uhr aggressiv, als die Polizei versuchte, ihn zu durchsuchen. Er zog ein 30 Zentimeter Kamagra Kaufen Ohne Kreditkarte
langes Küchenmesser und eine grüne Batterie aus https://en.wikipedia.org/wiki/Sildenafil seinen Taschen.

Die Polizei zog ihre Waffen und forderte ihn auf, das Messer fallen zu lassen, was er tat, nur um es wieder aufzunehmen, hieß es in Gerichtsdokumenten.

Kamagra Jelly Für Frauen

Der Angeklagte hat angeblich ‚Ich bin die Gottespolizei‘ geschrien, bevor er geprügelt und entwaffnet wurde.

Der gesamte Vorfall dauerte etwa acht Kamagra Jelly Für Frauen
Minuten.

Gerichtsdokumente besagen, Haqjoe habe der Polizei während eines Interviews gesagt, dass er ein Prophet sei und auf einer Mission von Gott ins Parlamentsgebäude gegangen sei, um eine Botschaft an die Repräsentanten weiterzugeben.

Er habe angeblich gesagt, er habe das Messer genommen, um Offiziere zu erschrecken, damit sie ihn nicht verhaften könnten.

Der Angeklagte erschien am Freitag vor dem ACT Magistrates Court wegen Waffenbesitzes und Behinderung der Polizei.

Die Staatsanwaltschaft forderte das Gericht jedoch auf, ihm eine Haftstrafe aus dem Gefängnis von Canberra zu beantragen, da die Abteilung für psychische Gesundheit der Erwachsenen im Krankenhaus von Canberra nicht die erforderliche Sicherheit bot.

Der Staatsanwalt teilte dem Gericht mit, Haqjoe sei Kamagra Österreich
2013 zweimal aus der Einheit geflohen.

Sie sagte, dass es in seinem besten Interesse sei, an einem sicheren Ort festgehalten zu werden, bis eine korrekte Bewertung https://www.kamagraapotheke.de stattgefunden habe, da er keine Einsicht in seine Krankheit hatte und eine Geschichte hatte, sich der Behandlung zu widersetzen.

Kamagra Jelly Für Frauen

Aber Haqjoes Rechtsbeistand Anwalt argumentierte Gefängnis war kein geeigneter Ort für psychisch Kranke.

Haqjoe erzählte über einen Dolmetscher dem Gericht, dass er fast drei Jahre in Australien gewesen war und ungefähr sechs Monate in Darwin und Perth inhaftiert war.